Evonik und Duisburger Hafen: Joint Venture zur Entwicklung des Evonik-Standorts Lülsdorf

Duisburg, 17.06.2015 | Die Evonik Industries AG und die Duisburger Hafen AG (duisport) bereiten die Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens zur zukünftigen Entwicklung des Evonik-Standorts Lülsdorf vor. Das 50:50 Joint Venture soll die am Standort Lülsdorf verfügbaren Freiflächen weiterentwickeln und die vorhandene On-Site Logistik weiter optimieren. Die Gründung soll noch 2015 erfolgen. Thomas Wessel, Personalvorstand und Arbeitsdirektor der Evonik Industries AG, und Erich Staake, Vorstandsvorsitzender der Duisburger Hafen AG, unterzeichneten hierzu bereits am 19. März 2015 eine entsprechende Vereinbarung in Duisburg.

© 2016 by Duisburger Hafen AG | Impressum